E20-2021 BC mittel

Datum: 21. September 2021 um 04:29
Dauer: 10 Stunden 31 Minuten
Einsatzart: Gefahrgut 2 
Einsatzort: Gersdorf
Einsatzleiter: Richard Wörl
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Am Dienstag den 21.09.2021 wurde die OF Waldenburg, als Komponente im Gefahrgutzug des LK Zwickau, um 04.29 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B 180 nach Gersdorf alarmiert.
Dort war ein LKW, beladen mit knapp 4 Tonnen Industriesprengstoff umgekippt. Der Fahrer des LKW konnte sich selbst aus dem auf der Seite liegenden Fahrzeug befreien, musste jedoch vom Rettungsdienst versorgt werden.
Vorsorglich mussten ca. 120 Personen ihre Wohnungen in der Nähe des Unfallortes verlassen. Einige wurden mit Bussen in die Schulturnhalle Gersdorf gebracht und dort vom DRK betreut.

Nach Abschluss der Evakuierungen wurde durch ein Bergungsunternehmen versucht der LKW aufzurichten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Waldenburg unterstützten die Vorarbeiten aktiv. So musste z.B eine große Hecke mittels Kettensäge beseitigt werden.
Nachdem der LKW aufgestellt werden konnte, wurde er mit einem Abschleppfahrzeug in ein Sprengstofflager bei Lugau gebracht, wo die Sprengstoff fachmännig und sicher entladen werden kann.

Zusammen mit der zuständigen Feuerwehr Gersdorf, waren neben der FF Waldenburg folgende Feuerwehren am Einsatz beteiligt:
Feuerwehr Stadt Lugau
Feuerwehr Oberlungwitz
Feuerwehr Meerane Florian Meerane
Feuerwehr Glauchau – Stadtteilfeuerwehr Oberstadt
Feuerwehr Reinholdshain
Freiwillige Feuerwehr Zwickau-Auerbach
Freiwillige Feuerwehr Zwickau-Marienthal
Freiwillige Feuerwehr Oberhohndorf

Darüber hinaus kam der Fachberater Gefahrgut, der Rettungsdienst mit OrgL sowie LNA und nicht zuletzt die Polizei zum Einsatz.

Ein „Gefällt mir“ verstehen wir als Anerkennung für unsere Arbeit!

Ist möglicherweise ein Bild von außen
Ist möglicherweise ein Bild von außen
Ist möglicherweise ein Bild von außen
Aktivieren von Benachrichtigungen OK Nein danke